Hallensport

Sportböden für den Hallensport

In den Niederlanden sind verschiedene Sportbodenarten erhältlich, nämlich:

  • Kunststoffböden
  • Rasen
  • Mineralböden
  • Holzböden

Veiligesportvloer.nl konzentriert sich hauptsächlich auf die Sicherheit von Holzböden in Turnhallen, Fitnesszentren und Mehrzweckeinrichtungen.
Veilige Sportvloer

Verschiedene Bodenhersteller entwickeln hochwertige Sportböden, die sowohl den Normen der NOC*NSF gerecht werden als auch eine möglichst lange Lebensdauer gewährleisten müssen. Moderne Verfahren und Zusammensetzungen können (den Berechnungen zufolge) sogar sicherstellen, dass der Boden den Neubau überlebt. Dabei handelt es sich um Verfahren wie Flächenaufteilung, wodurch die Kraft, die der Sportler auf den Boden ausübt, sich über eine Fläche verteilt und nicht auf einen einzigen Punkt konzentriert (flächenelastisch im Gegensatz zu punktelastisch). Und um Sportlern mehr Komfort zu bieten, wird der Boden mit Fußbodenheizung ausgestattet, anstatt den Raum wie bisher von oben zu heizen.
 

Das Wohlbefinden des Nutzers hat oberste Priorität. Veiligesportvloer.nl gewährleistet sichere Sportböden ohne unerwünschte Ausrutscher.
 

Bereits bei der Entwicklung von Sportböden wird dem Komfort und Wohlbefinden von Sportlern Aufmerksamkeit geschenkt. Sobald der Sportboden in Betrieb genommen wurde, steht Veiligesportvloer.nl bereit, um die Sicherheit des Bodens immer wieder zu gewährleisten.

Die Anschaffung eines ganz neuen, modernen Sportbodens ist aus Kostengründen nicht für jeden Sporthallenbetreiber/jede Gemeinde realisierbar. Eine Revitalisierung ist die Lösung schlechthin, wenn mit möglichst geringem Aufwand und finanziellen Mitteln der Originalzustand des vorhandenen Boden wiederhergestellt werden soll.